• Je dochter bij de zwangerschap betrekken

Der Babywatcher: Der ideale Weg, um Giulia-Mae in die Schwangerschaft einzubeziehen

Wir versuchen, Giulia-Mae so weit wie möglich in die Schwangerschaft einzubeziehen, indem wir ihr zum Beispiel Broschüren vorlesen, sie zu den Kontrollterminen mitbringen, mit ihr über die Schwangerschaft sprechen und sie in die Einkäufe für das Baby einbeziehen. Keine Ahnung, aber für uns fühlt sich das gut an.

Ein Baby im Bauch meiner Mutter

Jetzt, da es zu Weihnachten einen kleinen Bruder für Giulia-Mae gibt, ist es natürlich eine aufregende Zeit nicht nur für uns, sondern auch für die große Schwester in spe!

Die Leute streicheln plötzlich Mamas Bauch und Mama schleppt alle mit in das Babyzimmer. Das Haus füllt sich immer mehr mit Dingen für Babys, die nicht für Giulia-Mae bestimmt sind, und plötzlich kann Mama nicht mehr alle verrückten Spielchen mitmachen. Eine verwirrende Zeit für sie … natürlich haben wir ihr erklärt, dass ein Baby nach Weihnachten dazukommen wird, aber wie es sich für sie anfühlt … keine Ahnung!

„Auf diese Weise kann Giulia-Mae einen Blick auf alles werfen, was in Mamas wachsendem Bauch passiert!”

Das Baby zu Hause beobachten

Als BabyWatcher mich für eine Zusammenarbeit ansprach, war ich sofort begeistert! Denn auf diese Weisekann Giulia-Mae einen Blick auf alles werfen, was in Mamas wachsendem Bauch passiert! Ich hatte ein paar Mal heimlich auf die Website geschaut und überlegt, den Babywatcher für ein paar Tage zu mieten, aber da ist mir die Anfrage zuvorgekommen. Und das störte mich natürlich überhaupt nicht! ;)

Giulia-Mae ist während den Kontrolluntersuchungen im Krankenhaus ziemlich unruhig. Es gibt ja auch so viel zu sehen! Es ist also nicht möglich, sich in Ruhe Zeit zu nehmen, um das Baby anzusehen. Zum Glück hat sie es dann in einer ruhigen Atmosphäre sehr genossen. Und wie stolz sie war, als sie das Baby winken gesehen hat, denn natürlich … er winkte nur seiner großen Schwester zu! Was für ein Unterschied zu der Unruhe, die sie im Krankenhaus erlebt hat. Du kannst den Babywatcher ganz einfach über die Website ausleihen und es ist auch total einfach ihn anzuschließen. Vertrau mir, wenn ich das kann, kannst du das auch! Es ist so schön, das zu Hause machen zu können!!

Die ersten Erfahrungen mit dem Babywatcher

Am Freitagnachmittag bin ich sofort nach Hause gefahren, weil er dort auf uns gewartet hat. Der Babywatcher! Schön in einem Koffer verpackt. Giulia-Mae war immer noch bei Opa und Oma, also konnten Arjo und ich es das erste Mal zusammen probieren. Nachdem wir ihn verbunden hatten, musste ich mich über das Programm registrieren. Schwangerschafts-Gehirn von seiner besten Seite- Ich kannte meine Anmeldedaten nicht mehr. Über die BabyWatcher-Website erhielt ich Hilfe durch den Chat. Super schnell und sehr angenehm. Es dauerte eine Weile, bis ich mich einloggen konnte. Einmal eingeloggt, ist das Programm tatsächlich selbsterklärend und wir hatten unser Kind schnell im Bild. Es bleibt so super besonders, das anzuschauen. Es ist auch sehr lustig zu sehen, dass die Tritte die ich fühle auch auf dem Echo gezeigt werden.

Als wir Giulia-Mae von Großvater und Großmutter abholten, kam die Aktentasche sofort mit. Eine großartige Gelegenheit für die Familie, bewegte Bilder zu sehen, anstatt nur Echofotos.

Meine tochter in die Schwangerschaft einzubeziehen
Der ideale Weg, um meine Tochter die Schwangerschaft einzubeziehen

Genieß es gemeinsam mit deinen Lieben

In den folgenden Tagen ließen wir so viele Familienmitglieder wie möglich die Bilder genießen, und mir besonders wichtig – Auch meine beste Freundin, die nach Curaçao ausgewandert war, konnte ihren zukünftigen Neffen ansehen. Sie ist wegen eines Urlaubs in den Niederlanden vorbeigekommen und es wird wahrscheinlich das einzige Mal sein, dass wir uns während meiner Schwangerschaft sehen. Super schön, sie auf diese Weise einbeziehen zu können, da wir so viele andere Momente während dieser Schwangerschaft nicht gemeinsam erleben können.

Der Babywatcher ist besonders an schwangere Frauen zu empfehlen die ihn selbst mieten, aber auch eine schöne Geschenkidee für Schwangere. Ich bin sehr froh, dass ich die Chance hatte den Babywatcher zu nutzen. Die Bilder sind sehr scharf und leicht zu verstehen, auch für Menschen, die noch nie ein Echo gesehen haben. Wenn ich wieder schwanger werde, werde ich den Babywatcher definitiv mieten!

Dieser Blog wurde im Rahmen einer Zusammenarbeit mit BabyWatcheraber ganz nach den eigenen Erfahrungen geschrieben – Chiara Karperien

“Eine absolut tolle Sachen. Wir hatten den Babywatcher für 3 Tage zuhause und haben unsere Freunde und Familie eingeladen. Alle waren total begeistert unsere kleine Maus im Ultraschall zu sehen. Wir haben einige tolle Aufnahmen gemacht. Ich kann ihn nur empfehlen, super einfach zu bedienen und es macht sooo viel Spaß :-)” – Jacqueline

Einen persönlichen 5% Rabattcode für Babywatcher in deiner Mailbox?

Meld dich jetzt für unseren Newsletter an!

Schaffen Sie Ihre ganz eigenen unvergesslichen Momente. Teilen Sie Ihr Glück oder halten Sie es intim, aber genießen Sie es, denn manchmal dreht sich Ihre Schwangerschaft nur um Sie.