Babywatcher, ein Ultraschall für zu Hause!

Machen Sie sich Ihren nächsten Ultraschall selber zu Hause! Das können Sie mit Babywatcher machen! Was ist der Hauptunterschied zwischen einem normalen Ultraschall und einem Babywatcher Ultraschall?

Ein 2D-Ultraschall

Ein wunderbares Extra während der Schwangerschaft, denn Sie endlich wieder Ihr Baby anschauen können und sehen, wie sehr es wieder gewachsen ist. 2D-Ultraschalls werden oft von Hebammen oder im Krankenhaus hergestellt. Es werden keine Messungen durchgeführt, aber es ist rein zum Spaß.

Die Kosten für ein 2D- Ultraschall?

Ein 2D-Ultraschall wird öfters nichts durch die Versicherung übernommen. Die Kosten sind an jeder Stelle sehr unterschiedlich. Entscheiden Sie sich für einen 2D-, 3D- oder 4D-Ultraschall? Dies spielt eine Rolle für den Preis und auch für die Qualität des Ultraschalls (und der Fotos und Videos, die Sie mit nach Hause nehmen).
Ein 2D-Echo ist öfters ab 50 € möglich, ein 4D-Echo kann bis 120 € kosten.

Was ist der Unterschied zwischen einem 2D-Ultraschall und dem Babywatcher?

Mit dem Babywatcher können Sie zu Hause Ihren eigenen 2D-Ultraschalls machen! Zusammen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden können Sie Ihre Kleine bewundern. Lass jeden, der dir wichtig ist, das Wunder im Bauch kennen lernen. Und das alles bequem zu Hause! Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Anzahl der Ultraschalls. Mit einem normalen 2D-Ultraschall erhalten Sie einen Ultraschall von ±30 Minuten. Wenn Sie den Babywatcher mieten (ab 3 Tagen), erhalten Sie 3 Ultraschalle pro Miettag.  Sehen Sie Ihre Kleine nicht beim ersten Mal? Versuchen Sie es später am Tag noch einmal (z.B. wenn Sie Bewegung spüren)!

Warum den Babywatcher? 

Ein 2D-Ultraschall ist sehr beliebt geworden. Natürlich wollen Sie Ihr Kind so oft wie möglich anschauen. Mit dem Babywatcher können Sie Ihr Kleines noch mehr genießen. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die Vorteile.   

BabywatcherNormales 2D-Ultraschall
ReservierungSie wählen selber, wenn Sie Ihre Kleine ansehen. Heute vor 15:00 Uhr bestellt, morgen vor 12:00 Uhr zu Hause. Möchten Sie auf Heiligen Abend Ihre Kleine anschauen? Das kann! Sie sind abhängig von der Verfügbarkeit der Hebamme. Sie müssen im Voraus einen Termin vereinbaren, auf diesen Termin warten und im Wartezimmer warten, was einige Zeit dauern kann.
KomfortSie können ganz besondere Momente schaffen, weil Sie es einfach zu Hause machen können.Sie sind in der Facharztpraxis oder im Krankenhaus.
FamilieSie brauchen sich nicht entscheiden, wen Sie zum Ultraschall bringen wollen. Jeder kann mitgenießen! Geht es morgen Abend nicht? Dann Sie es einfach übermorgen! Nur wenige Personen sind erlaubt mit zu kommen, und die Leute müssen auch noch zu diesem Zeitpunkt verfügbar sein.
VerbindungGehen Sie auf eigene Entdeckung. Sie sind allein mit den Kleinen und Ihren Lieben und Sie fühlen sich dadurch besonders verbunden. Sie sind immer mit dem Spezialisten zusammen, der den Ultraschall macht.
TeilenDie Bilder können Sie weltweit streamen, herunterladen und speichern. Sowohl Fotos als auch Videos! Danach erhalten Sie die 3 schönsten Bilder auf Hochglanzpapier zu Hause. Sie erhalten Fotos auf Papier und ein Band mit Videos. Es ist schwieriger, sie online zu teilen, und die Fotos verblassen mit zunehmendem Alter.
UnterstützungSie machen die Bilder selbst, aber es gibt immer einen Experten um alle Ihre Fragen zu beantworten. Der Ultraschall wird vom Spezialisten gemacht.
FlexibilitätSie haben die Möglichkeit, Ihre Lieben zu überraschen, indem Sie den Babywatcher zu einem besonderen Familienfest, zum Wochenende mit den Freundinnen, zu Ihren Schwiegereltern, die weit weg wohnen, oder einfach zu Opa und Oma mitnehmen! Der Termin ist im Voraus geplant und Sie sind an einen Ort und eine Uhrzeit gebunden. Dadurch sind Sie weniger flexibel, die Erfahrung ist weniger spontan und es ist schwierig, sich an die persönlichen Situationen Ihrer Lieben anzupassen.
ErfolgsgarantieSie können sofort gucken wenn Sie etwas spüren. Spüren Sie einen Tritt? Nehmen Sie den Babywatcher und beobachte, wie sich Ihr Kleiner in Ihrem Bauch bewegt!Sie vereinbaren einen Termin im Voraus. Es ist möglich, dass das Baby gerade in diesem Moment im Tiefschlaf ist…
PreisDer Preis der Babywatcher ist günstiger. Sie mieten die Babywatcher schon ab 1,65€ pro Ultraschall. Sie können mehrmals am Tag den Kleinen anschauen, so der Preis pro Ultraschall ist niedriger. Sie bezahlen mindestens 50€ pro Ultraschall.

Kann ich es wirklich selbst machen? Sicher können Sie das!

Der Babywatcher wurde entwickelt, um Ihre eigenen Ultraschall zu Hause zu machen und ist vollständig Plug & Play. Sie bekommen auch drei Übungs-Ultraschalls, bevor Sie anfangen. Sie können den Babywatcher schon ab 3 Tage für 69 € mieten!

Blog

Inspiration zu Schwangerschaft, Muttersein, Lifestyle und mehr.
Hier können Sie auch lesen, was andere über den BabyWatcher sagen. Erfahrungen sind schließlich zum Teilen da.

Eine strahlende Familie dank Babywatcher!