Warum der Babywatcher für Mutter und Kind absolut sicher ist

Warum der Babywatcher für Mutter und Kind absolut sicher ist

Unsere Hauptsorge, als wir auf die Idee für den Babywatcher kamen, galt der Sicherheit. Wir erklären, warum ein Ultraschall mit dem Babywatcher völlig sicher ist.

Unsere Hauptsorge, als wir auf die Idee für den Babywatcher kamen, galt der Sicherheit. Wir erklären, warum ein Ultraschall mit dem Babywatcher völlig sicher ist.

Veiligheid
Veiligheid

Die wichtigsten Frage zur Sicherheit und klare Antworten

Die wichtigsten Frage zur Sicherheit

Und klare Antworten

Wie entsteht ein Babywacher-Ultraschall?

Der Babywatcher arbeitet, wie andere Ultraschall-Geräte auch, mit Schallwellen, die oberhalb des menschlich hörbaren Bereichs liegen. Auch dein Baby kann sie daher nicht hören! Der Babywatcher sendet Schallwellen und fängt sie wieder ein. Anhand dieser Reflexionen entstehen Bilder, die wir als Ultraschallbilder kennen. Ultraschall hat nichts mit einer Strahlung zu tun, die bei Röntgenaufnahmen zum Beispiel eingesetzt werden!

Wie sicher ist Ultraschall?

Völlig sicher. Es hat noch nie Verletzungen gegeben und trotzdem wurden die Normen und Standards immer weiter erhöht.

Warum gibt es dann Standards?

Die Standards sind eingeführt, um vorzubeugen, dass überhaupt Risiken entstehen. In Mäuseversuchen hatte man herausgefunden, dass die Gefahr einer Erwärmung durchaus besteht und zu viel Hitze natürlich gefährlich sein kann. Daher wurden Standards festgelegt, um dies auf jeden Fall zu verhindern.

Wie hoch ist das Risiko einer Erwärmung?

Dieses Risiko ist mit dem Babywatcher gleich null. Die Intensität des Babywatchers ist viel niedriger als die Norm. Selbst bei stärkeren Geräten, wie sie dein Gynäkologe verwendet, besteht praktisch kein Risiko. Bewegungen und die zu geringe Intensität lassen dies nicht zu. Vergleichbar ist es mit dem Versuch, ein Feuer mit einer Lupe zu entzünden, wenn es bewölkt ist und du das Papier hin und her wedelst. Das wirst du auch nie schaffen! :)

Erfüllt der Babywatcher die Standards?

Ja! Wir haben alle notwendigen Zertifizierungen und erfüllen die strengsten Anforderungen.

Wie hoch ist die Intensität eines Babywatcher-Ultraschalls?

Die Standards bestimmen, wie hoch die Intensität sein darf und je höher die Intensität, umso besser sind die Bilder. Das ist natürlich perfekt für medizinische Untersuchungen, aber nicht notwendig, um dein Baby zu beobachten.
Die Tabelle zeigt, wie gering die Intensität des Babywatchers ist.

Die maximal zulässige Intensität beträgt derzeit 720 mW/cm2. Die maximale Intensität des Babywatchers beträgt nur 57 mW/cm2.

Sicherheit

Wie entsteht ein Babywacher-Ultraschall?

Der Babywatcher arbeitet, wie andere Ultraschall-Geräte auch, mit Schallwellen, die oberhalb des menschlich hörbaren Bereichs liegen. Auch dein Baby kann sie daher nicht hören! Der Babywatcher sendet Schallwellen und fängt sie wieder ein. Anhand dieser Reflexionen entstehen Bilder, die wir als Ultraschallbilder kennen. Ultraschall hat nichts mit einer Strahlung zu tun, die bei Röntgenaufnahmen zum Beispiel eingesetzt werden!

Wie sicher ist Ultraschall?

Völlig sicher. Es hat noch nie Verletzungen gegeben und trotzdem wurden die Normen und Standards immer weiter erhöht.

Warum gibt es dann Standards?

Die Standards sind eingeführt, um vorzubeugen, dass überhaupt Risiken entstehen. In Mäuseversuchen hatte man herausgefunden, dass die Gefahr einer Erwärmung durchaus besteht und zu viel Hitze natürlich gefährlich sein kann. Daher wurden Standards festgelegt, um dies auf jeden Fall zu verhindern.

Wie hoch ist das Risiko einer Erwärmung?

Dieses Risiko ist mit dem Babywatcher gleich null. Die Intensität des Babywatchers ist viel niedriger als die Norm. Selbst bei stärkeren Geräten, wie sie dein Gynäkologe verwendet, besteht praktisch kein Risiko. Bewegungen und die zu geringe Intensität lassen dies nicht zu. Vergleichbar ist es mit dem Versuch, ein Feuer mit einer Lupe zu entzünden, wenn es bewölkt ist und du das Papier hin und her wedelst. Das wirst du auch nie schaffen! :)

Erfüllt der Babywatcher die Standards?

Ja! Wir haben alle notwendigen Zertifizierungen und erfüllen die strengsten Anforderungen.

Wie hoch ist die Intensität eines Babywatcher-Ultraschalls?

Die Standards bestimmen, wie hoch die Intensität sein darf und je höher die Intensität, umso besser sind die Bilder. Das ist natürlich perfekt für medizinische Untersuchungen, aber nicht notwendig, um dein Baby zu beobachten. Die Tabelle zeigt, wie gering die Intensität des Babywatchers ist.

Die maximal zulässige Intensität beträgt derzeit 720 mW/cm2. Die maximale Intensität des Babywatchers beträgt nur 57 mW/cm2.

Sicherheit
Raymond_profiel

Raymond Bergs, Gründer und Direktor

“Dank einer intensiven über dreijährigen Forschung zusammen mit medizinischen Experten, sind wir nun in der Lage werdenden Eltern das Gefühlte nun in ihrer häuslichen Umgebung sichtbar zu machen.”

Raymond_profiel

Raymond Bergs, Gründer und Direktor

“Dank einer intensiven über dreijährigen Forschung zusammen mit medizinischen Experten, sind wir nun in der Lage werdenden Eltern das Gefühlte nun in ihrer häuslichen Umgebung sichtbar zu machen.”

Speziell für den Heimgebrauch entwickelt,
von Experten, für Eltern.

Wir haben Babywatcher zusammen mit einem unabhängigen, internationalen Team von medizinischen Experten speziell für Eltern zu Hause entwickelt. Auf diese Weise können Eltern die Einstellungen nicht selbst anpassen, denn alles ist Plug & Play. Einfach und risikofrei!
Hierzu leistete Prof. dr. Jan Nijhuis, führender Gynäkologe des Maastricht Academic Hospital, zusammen mit der katholischen Universität Löwen einen bedeutenden Beitrag. Das sagen Experten zur Ultraschallsicherheit:

Veiligheid
Sicherheit

Speziell für den Heimgebrauch entwickelt, von Experten, für Eltern.

Wir haben Babywatcher zusammen mit einem unabhängigen, internationalen Team von medizinischen Experten speziell für Eltern zu Hause entwickelt. Auf diese Weise können Eltern die Einstellungen nicht selbst anpassen, denn alles ist Plug & Play. Einfach und risikofrei! Hierzu leistete Prof. dr. Jan Nijhuis, führender Gynäkologe des Maastricht Academic Hospital, zusammen mit der katholischen Universität Löwen einen bedeutenden Beitrag. Das sagen Experten zur Ultraschallsicherheit:

Sicherheit
Veiligheid
Veiligheid

Der Babywatcher in der Gesundheitspflege

Babywatcher ist nicht nur beruhigend und schön für Eltern, sondern auch sehr wertvoll in der medizinischen Versorgung.

Gynäkologen, Geburtshelfer und Hebammen verwenden den Babywatcher. Zum Beispiel bei einem regelmäßigen Check-up während eines Hausbesuchs oder um die Lage des Kindes, bei einer Hausgeburt zu überprüfen.

Darüber hinaus arbeiten wir derzeit mit verschiedenen akademischen Einrichtungen zusammen, um die Betreuung während der Schwangerschaft zu optimieren. So untersuchen wir beispielsweise, wie wir für die Krankenkassen Kosten senken, aber dabei gleichzeitig den Komfort für Schwangere erhöhen können, indem wir eine engmaschige Betreuung ohne Praxisbesuche ermöglichen. Dies trägt dazu bei, den Stress bei Schwangeren gerade zu Beginn der Schwangerschaft, wenn das Fehlgeburtsrisiko noch relativ hoch ist, erheblich zu reduzieren.

Der Babywatcher in der Gesundheitspflege

Babywatcher ist nicht nur beruhigend und schön für Eltern, sondern auch sehr wertvoll in der medizinischen Versorgung.

Veiligheid

Gynäkologen, Geburtshelfer und Hebammen verwenden den Babywatcher. Zum Beispiel bei einem regelmäßigen Check-up während eines Hausbesuchs oder um die Lage des Kindes, bei einer Hausgeburt zu überprüfen.

Darüber hinaus arbeiten wir derzeit mit verschiedenen akademischen Einrichtungen zusammen, um die Betreuung während der Schwangerschaft zu optimieren. So untersuchen wir beispielsweise, wie wir für die Krankenkassen Kosten senken, aber dabei gleichzeitig den Komfort für Schwangere erhöhen können, indem wir eine engmaschige Betreuung ohne Praxisbesuche ermöglichen. Dies trägt dazu bei, den Stress bei Schwangeren gerade zu Beginn der Schwangerschaft, wenn das Fehlgeburtsrisiko noch relativ hoch ist, erheblich zu reduzieren.

Hast du noch Fragen? Wir stehen dir immer gern zur Verfügung.

baby

Sicherheit Messenger

Während Bürozeiten erhältst du innerhalb von 15 Minuten eine Antwort! Versprochen!

Sicherheit WhatsApp

Schick gleich Fotos und / oder Videos mit, sehen wir gleich whatsup!

Sicherheit  E-Mail

Für den Fall, dass wir gerade bei unseren eigenen Kindern sind <3

Buch noch heute deinen persönlichen Babywatcher

Hast du noch Fragen?

Trustpilot DE bewertungen

Buch noch heute deinen persönlichen Babywatcher

baby